Dominikanische Laien-Fraternitäten

Der Dominikanerorden besteht aus drei Zweigen: den Ordensbrüdern (Patres), den Ordensschwestern und den dominikanischen Laien (früher auch ‚3. Orden‘ genannt). Auch die Laien durchlaufen eine Noviziats-Zeit und legen dann ihre Profess (Versprechen) im Orden ab. Dominikanische Laien sind Frauen und Männer, die sich im Laienstand an den Predigerorden binden und aus seiner Spiritualität leben. In Köln gibt es fünf Gruppen dominikanischer Laien, darüber hinaus gibt es auch noch einige Einzelmitglieder.

Dominikanische Laienfraternität ‚Albertus Magnus‘

Präsident: Hans Gasper
Geistlicher Begleiter: Pater Sebastian Annas OP

Dominikanische Laienfraternität ‚Dominikus‘

Präsident: Alfred J. Jung
Geistlicher Begleiter: Pater Rufus Keller OP

Dominikanische Laienfraternität ‚Katharina von Siena‘

Gruppenverantwortliche: Elisabeth Dierich

Dominikanische Laienfraternität ‚Thomas von Aquin‘

Präsident: Patrick Sourek
Geistlicher Begleiter: Monsignore Rochus Witton

Dominikanische Laienfraternität ‚Johannes von Köln‘

Präsident: Dr. Thomas Lemmen
Geistlicher Begleiter: Diakon Ulf Bettels


Kontakt über das Gemeindebüro St. Andreas.

Telefon: +49 (0)221 16066-0
E-Mail: sankt-andreas|at|dominikaner.de

Öffnungszeiten
Montag-Donnerstag 09:00 – 12:00 Uhr
Freitag 11:30 – 14:30 Uhr